Info

Depeschen mit dem Leitwort Tony Black

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

J. Kingston Pierce presents at kirkusreviews.com five crime books, published in Great Britan, that would be worth crossing the Atlantic. On his list: James McCreet, Tony Black, R.J. Ellory, R.N. Morris and finally Down These Green Streets: Irish Crime Writing in the 21st Century, edited by Declan Burke.

„Der Leser tut gut daran, seine eigenen Ermittlungen anzustellen…“ Das sollte er auf jeden Fall nach der Lektüre der akutellen Krimi-„Rezensionen“ bei spiegel.de. Gelobhudelt wird Adrian McKinty für seinen Roman „Todestag“, in die Tonne getreten hingegen werden Tony Black für „Geopfert“ und Sandro Veronesi für „XY“. Beten Sie jetzt!