Info

Depeschen mit dem Leitwort Tatort

»Und war’s spannend? Überraschende Antwort: nö.«

Dieter Paul Rudolph

Und wie war der Tatort, Herr Rudolph? Im klugen Krimikultur-Archiv gibt es eine Fernseh-Kritik: Dieter Paul Rudolph hat – ausnahmsweise – Tatort geschaut. Wie ihm die Folge Puppenspieler von Radio Bremen gefallen hat – lest es selbst.

»Und der Tatort macht nicht nur Kiel, er macht auch Ludwigshafen, Saarbrücken, Hannover und Leipzig, ab diesem Herbst Dortmund und von 2013 an Erfurt. Was weiß man von Konstanz? Dass es dort grünt und blüht. Der Tatort erzeugt Bilder, die von Soldaten, alleinerziehenden Müttern und Hartz‑IV‑Empfängern.«

Klaus Raab

Klaus Raab hat sich Gedanken zur Politik im Tatort gemacht und diese für cicero.de aufgeschrieben.