Info

Depeschen mit dem Leitwort Schattenstill

Bei mord-und-buch.de stellt Kirsten Reimers drei neue Krimis vor, die allesamt in Großbritannien spielen. Im Einzelnen:

  • Schattenstill von Tana French
  • Das zerbrochene Fenster von Zoë Beck
  • Crime Machine von Howard Linskey

Die Kolleginnen und Kollegen der Krimikiste sind wie immer fleißig gewesen und haben neue Podcasts veröffentlicht. Carola Nümann war gefesselt von Schattenstill, dem neuen Roman von Tana French (KK 845) und hält den Roman Der Seelensammler von Donato Carrisi für eine gelunge Fortsetzung seines Debütromans (KK 847). Petra Böhnke ist angetan vom Thriller Gottes kleiner Finger des finnischen Schriftsteller Risto Isomäki (KK 846), und Kristine Greßhöner hat die erste Staffel der Krimiserie Die Brücke – Transit in den Tod geschaut (KK 848).

Reichlich kriminelle Ausbeute gibt es – wie immer – bei den Kolleginnen und Kollegen am Krimikiosk. Unter anderem neu: Nicole Ludwig stellt die Hörbuchfassung des Romans Schattenstill von Tana French vor. Und Elke Heid-Paulus hat den Thriller La Nera von Claudio M. Mancini gelesen.