Info

Depeschen mit dem Leitwort Sandro Veronesi

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

„Der Leser tut gut daran, seine eigenen Ermittlungen anzustellen…“ Das sollte er auf jeden Fall nach der Lektüre der akutellen Krimi-„Rezensionen“ bei spiegel.de. Gelobhudelt wird Adrian McKinty für seinen Roman „Todestag“, in die Tonne getreten hingegen werden Tony Black für „Geopfert“ und Sandro Veronesi für „XY“. Beten Sie jetzt!