Info

Depeschen mit dem Leitwort Sam Eastland

Neue Krimis – ob als Buch, E-Book oder Hörbuch – stellen die Kolleginnen und Kollegen beim KrimiKiosk vor. In dieser Woche haben Nicole Ludwig, Petra Weber und Jörg Völker für Euch gelesen. Reinschauen!

»Sam Eastland schildert das Leben in der Sowjetunion und – in Rückblenden – im ausgehenden Zarenreich nüchtern, aber nicht teilnahmslos.«

Hans Jörg Wangner

Ganz eigener Grusel: In der Kolumne Killer & Co bei der Stuttgarter Zeitung bespricht Hans Jörg Wangner den Roman Der rote Sarg von Sam Eastland.

  • Roter Zar von Sam Eastland
  • Dunkle Schatten von Christoph Ernst
  • Teilchenbeschleunigung von Ann-Monika Pleitgen und Ilja Bohnet

Veränderungen in der deutschsprachigen Krimiblog-Szene: Dieter Paul Rudolph kündigt das Ende seines Blogs Watching The Detectives an. Glücklicherweise bleibt er uns aber als Krimiblogger erhalten – nämlich in seinem Projekt Krimikultur – Archiv. Dort gibt es frisch im neuen Jahre drei neue Kurzrezensionen. Auf ein spannendes 2013!