Info

Depeschen mit dem Leitwort Peter Huber

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Das Krimi-Jahr 2014 beginnt optimal: Bereits am 15. Jänner erscheint die längst überfällige Neuauflage des Klassikers Die Freunde von Eddie Coyle von George Higgins.«

Peter Huber

Vorschau: Bei Die Presse blickt Peter Huber auf das Krimijahr 2014 und verrät, welche Bücher wir im noch jungen Jahr erwarten dürfen.

»Für Higgins sind Verbrecher ganz normale Menschen. Sie sind keine findigen Supergauner, die raffinierte Coups planen. Sie sind oft banale Typen, die sich nicht einmal als Sympathieträger eignen.«

Peter Huber

Balzac von Boston: Bei der Presse bespricht Peter Huber den Roman Ich töte lieber sanft des US-amerikanischen Autors George V. Higgins.

»Wenn dem Autor zwischendurch die zündenden Ideen ausgehen, schleppt sich dieses ungewöhnliche Lügenmärchen dennoch immer wieder einmal seitenweise ein wenig uninspiriert dahin. Insgesamt überwiegt aber das Positive.«

Peter Huber

Fiktiver Bösewicht: Bei der Onlineausgabe der Zeitung Die Presse bespricht Peter Huber das Buch Osama von Lavie Tidhar.