Info

Depeschen mit dem Leitwort My Crime Time

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Aber diese Form der Sozial- und Gesellschaftskritik würde sich auch selbst tragen, wäre sie nicht in einem Krimi verpackt. Allerdings glaube ich nicht, dass sie ohne Krimi so gut verdaulich wäre.«

My Crime Time

Menschenfleischversuche: Im feinen Blog My Crime Time findet sich in dieser Woche eine Kritik zum neuen Roman 99 Särge von Xiaolong Qiu.

Außerdem neu bei My Crime Time: Eine Kritik zum Roman Roadkill von Eyre Price sowie Überlegungen zum Trubel um die Leipziger und Frankfurter Buchmesse.

»Und diese Mischung macht die literarische Qualität des Krimis aus. Er sieht alltäglich aus, aber wenn man sich die Sätze, die Figuren, den Handlungsaufbau ein wenig genauer anschaut, sind überall Metaebenen und Seelenabgründe verborgen.«

My Crime Time

Alles nur Tarnung: Im Blog My Crime Time findet sich eine Kritik zu dem Klassiker der Kriminalliteratur Die Freunde von Eddie Coyle von George V. Higgins.

»Diese Art von literarischer Naivität – auch wenn sie hier umgedreht und auf den Kopf gestellt stattfindet – ist einfach nicht mein Ding.«

My Crime Time

Erinnerung an Paulo Coelho: Im Blog My Crime Time findet sich aktuell eine Kritik zum Kriminalroman Leichendieb von Patrícia Melo. Das Buch wurde übrigens auf Platz 1 des Deutschen Krimi-Preises 2014 gewählt.