Info

Depeschen mit dem Leitwort Matthew Quirk

Noch keine Lektüre für’s Wochenende? Dani Nimz, Elke Heid-Paulus, Dagmar Werner, Nicole Ludwig und Jörg Völker hätten da einige Vorschläge. Wie immer bei krimikiosk.de.

»Die Lektüre lohnt sich für Freunde von gut lesbaren Thrillern. Rasant erzählt er von einem Helden mit Selbstzweifeln und Schwächen, die Schurken sind wirklich böse, ihr Geschäftsmodell ist beängstigend, und doch kann der Held die Welt wieder aufräumen.«

Andrea Fischer

Bei dradio.de beschäftigt sich Andrea Fischer mit dem Thriller Die 500 von Matthew Quirk.

»Quirk is a proven journalist and a fine writer with, presumably, other novels to come. But for his fiction debut, one cliche he should have embraced is that sometimes less is more.«
James Grady about the novel The 500 by Matthew Quirk. His review you will find at washingtonpost.com.