Info

Depeschen mit dem Leitwort Martin Walker

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Die meisten Krimis haben Protagonisten, die Alkoholiker sind. Ich habe einen traditionellen Helden.«

Martin Walker

Martin Walker ist Schotte und leitet einen US-Thinkthank. Im Sommer lebt er in Frankreich und hat mit Dorfpolizist Bruno einen amüsanten Ermittler erschaffen. Sonja Vogel hat den Schriftsteller (u.a. Femme Fatal) getroffen. Ihr Porträt gibt es bei der Tageszeitung.

  • Visitation Street by Ivy Pochoda
  • Light of the World by James Lee Burke
  • Play Dead (Harpur & Iles Mysteries (Crime de La Crime)) by Bill James
  • The Devil’s Cave: A Bruno Courrèges Investigation by Martin Walker

Watery Graves: Marilyn Stasio about new novels by Ivy Pochoda, James Lee Burke, Bill James and Martin Walker. Her reviews at The New York Times.

»Wenn man ein gemeiner Rezensent wäre, könnte man sagen, dass Bruno die Bösen gleich beim ersten Treffen verhaften könnte, weil er sie schon da durchschaut.«

Georg Patzer

Natürlich wissen wir, dass Georg Patzer kein gemeiner Rezensent ist. Aber ein kritischer, der einen formidablen Verriss zum neuesten Krimi Femme fatale von Martin Walker verfasst hat. Zu lesen in der Kolumne Killer & Co.