Info

Depeschen mit dem Leitwort Maike Albath

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Konventionell erzählt und sprachlich mitunter etwas betulich, bietet Padura dem Leser einen saftigen Abenteuerroman über die Irrwege eines Gemäldes und alle Arten von Ketzerei.«

Maike Albath

Auf Irrwegen nach Kuba: Maike Albath über den Abenteuerroman Ketzer von Leonardo Padura. Ihre Kritik bei Deutschlandradio Kultur.

»In Die Marseille-Connection leuchtet Carlotto die Grauzone zwischen legaler und illegaler Wirtschaft aus und zeigt, wie mafiotische Vereinigungen von der Globalisierung profitieren und staatliche Strukturen längst für eigene Zwecke nutzen.«

Maike Albath

Jeder verliert: Maike Albath stellt bei Deutschlandradio Kultur den Roman Die Marseille-Connection von Massimo Carlotto vor.

»Wer mehr über Mailand erfahren will, ist mit Roversi ganz gut bedient. Wer auf einen rasanten Krimi gehofft hatte, wird nach dem spektakulären Auftakt eher enttäuscht.«

Maike Albath

Als faktenlastige Chronik entpuppt sich der Roman Milano Criminale von Paolo Roversi. Das meint Maike Albath in ihrer Kritik, die jetzt bei Deutschlandradio Kultur zu lesen und zu hören ist.