Info

Depeschen mit dem Leitwort Ian Fleming

»And Mr. Boyd has received mixed reviews from the public and from critics, perhaps because the James Bond many readers have come to expect is not Fleming’s at all, but the much more exciting cinematic version.«

Sarah Lyall

Star characters, spun anew, may live well more than twice: Sarah Lyall about the return of James Bond, Jeeves and Philip Marlowe in new books by William Boyd, Sebastian Faulks and John Banville (aka Benjamin Black). Her view at The New York Times.

»Manchmal glaubt man den Meister selbst aus dem Grab zu hören, so genau trifft Boyd den amüsanten und arroganten Stil Flemings(…)«

Martin Compart

William Boyd ist Ian Fleming in Solo: Martin Compart über den neuen 007-Roman. Die Kritik findet sich in Martins Blog.

Raymond Chandler 1918
Happy Birthday, Raymond Chandler!

Die Krimi-Depeschen feiern: Nicht sich selbst, sondern den 125. Geburtstag von Raymond Thornton Chandler. Am 23. Juli 1888 wurde der Schrifsteller und Drehbuchautor in Chicago geboren. Aus diesem Grund berichten die Krimi-Depeschen heute, am 23. Juli 2013, ausschließlich von und über Raymond Chandler.

So konnte ich in diesem Wunderarchiv Internet ein Interview aufspüren, das Ian Fleming mit Raymond Chandler für die BBC 1958 geführt hat. Das Interview gibt es in vier Teilen hier zu hören.

Neben dem Meister selbst sollen natürlich auch seine Werke im Mittelpunkt stehen. Auch dazu wunderbare Fundstücke aus diesem, unseren Internet. Die sechs großen Romane von Raymond Chandler als Hörspiel, in der Hörspielbarbeitung von Bill Morrison. Folgt einfach den Links, die Hörspiele sind jeweils in einzelne Teile aufgesplittet. Dank YouTube sind sie als Playlist abrufbar, womit Ihr ganz bequem von einer Folge zur nächsten springen könnt. Hier die Titelliste:

In diesem Zusammenhang sei noch auf eine Depesche hingewiesen, die genau vor einem Jahr veröffentlicht wurde: The Adventures of Philip Marlowe in der CBS-Adaptation. Auch hier lohnt sich das Reinhören!

Und die Krimi-Depeschen wären nicht die Krimi-Depeschen, gäbe es nicht die tägliche Linkschleuder. Im Linkticker gibt es Verweise auf die aktuelle Berichterstattung. Dieser Ticker wird im Laufe des Tages regelmäßig aktualisiert, daher lohnt es sich auch hier, immer wieder reinzuschauen.

Einen spannenden Tag!