Info

Depeschen mit dem Leitwort Henning Mankell

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Doch das Leid und den Schmerz anderer ausgebreitet zu finden, erscheint mir als eine besonders aufdringliche Form des Narzissmus. Ich habe schon manches Sterben von Freunden und Verwandten erlebt, ich brauche solche Berichte nicht. Wer überhaupt braucht sie?«

Ulrich Greiner

Kritische Worte findet Ulrich Greiner bei der Zeit über das Vorhaben von Autor Henning Mankell, der über seine Krebserkrankung schreiben möchte.

»Gut, dass es dieses Buch gibt, denn es ist ein gutes Buch, lautet das weise Urteil unseres Rezensenten zu Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith, hinter dem sich J.K. Rowling verbirgt.«

Andreas Ammer

Ein beglückend altmodisches Buch: Andreas Ammer bespricht in der neusten Ausgabe seiner Krimikolumne beim Deutschlandfunk den Kriminalroman Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith, alias J.K. Rowling. Außerdem hat Herr Ammer noch folgende Bücher gelesen: