Info

Depeschen mit dem Leitwort Gilbert Keith Chesterton

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Chesterton inherited a form naturally given to morbidity and infused it with a reckless joy. He also took over a form preoccupied with facts, and turned it rather in the direction of „atmospheres“.«

Michael Newton

Sherlock Holmes might be sexier, but G.K. Chesterton’s atmospheric Father Brown stories are the best the genre has ever seen, Michael Newton says. His essay about the empathetic detective at The Guardian.

Wer frischen Lesestoff sucht oder neue Anregungen für Hörbücher sucht, der ist bei den Kolleginnen und Kollegen vom Krimikiosk gut aufgehoben. Vorgestellet werden dort unter anderem:

  • Böser Wolf (Hörbuch) von Nele Neumann, vorgestellt von Jörg Volker
  • Das Ultimatum von Simon Kernick, vorgestellt von Elke Heid-Paulus
  • Father Browns Skandal (Hörbücher) von Gilbert Keith Chesterton, vorgestellt von Nicole Ludwig
  • Mordsarbeit von Christian Lunzer und Henner Kotte, vorgestellt von Nicole Ludwig

Neue Podcasts gibt es frisch zum Wochenende in der Krimikiste: Melanie Kottig freut sich über das Hörbuch Father Browns Geheimnis von Gilbert Keith Chesterton (KK 790) und Stefan Baumgartner bekam Gänsehaut bei dem Thriller Dunkler Wahn von Wulf Dorn (KK 791).