Info

Depeschen mit dem Leitwort Fortsetzungsroman

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Der Stil ist auf das Format zugeschnitten. Kurze, schnelle Sätze. Gedankengänge ohne umständliche Formulierungen. Perfekt fürs mobile Lesen in der U-Bahn oder mal schnell zwischendurch.«

Jan Hertel

Autor und Werbetexter Jan Hertel hat vor einigen Wochen damit begonnen einen ‚unabgeschlossenen Roman‚ im Netz zu schreiben. So heißt er denn auch: Der unabgeschlossene Roman. Ingo Renzt berichtet über Roman und Autor bei horizont.net. Zum Roman gibt es übrigens auch eine Facebook-Seite.

»Domestiken ist daher auf ca. 800-1000 Seiten Umfang angelegt, ein Krimi durchaus, einer aber, der sich die Errungenschaften des Fortsetzungsromans, wie er im 19. Jahrhundert erblühte (von Eugène Sue bis Charles Dickens) zunutze machen möchte.«

Dieter Paul Rudolph

In seinem Blog Watching the Detectives kündigt Dieter Paul Rudolph seinen Fortsetzungsroman Domestiken an.