Info

Depeschen mit dem Leitwort faz.net

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

Felicitas von Lovenberg über 'The Silkworm' von Joanne K. Rowling
» Rowlings Figurenzeichnung ist plakativ, ihr grimmiges Porträt der Branche alles andere als ein Ruhmesblatt für den englischen Literaturbetrieb.«
— Felicitas von Lovenberg

Krimi kann sie besser : Felicitas von Lovenberg bespricht bei faz.net den Roman The Silkworm von Joanne K. Rowling. Die deutsche Übersetzung des Romans erscheint übrigens Ende November 2014 unter dem Titel Der Seidenspinner.

»Als Thriller ist das Buch so spannend, wie man es bei Schätzing schätzt. Und auch die beiläufige Vermittlung von Fakten ist aus seinen alten Romanen vertraut. Doch diesmal teilt der Schriftsteller sein Buch: Eine Hälfte der Handlung folgt Tom Hagens Schicksal, die andere dem von drei Freunden, die als Kinder von jüdischen Pionieren 1928 in Palästina geboren werden. Diese zweite Hälfte ergibt einen veritablen Familienroman über vier Generationen.«

Andreas Platthaus

Vom Katastrophenroman zum Nahostkonflikt: Andreas Platthaus stellt in einem ausführlichen Porträt den Autor Frank Schätzing und dessen neuen Roman Breaking News vor. Zu lesen bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

»«Hört, hört», sagt Donna Tartt und fügt hinzu, dass sie für The Goldfinch genau so viel Zeit benötigt habe, wie im Buch vergehe. «Diese Zeit ist jetzt im Buch, und ich bin nicht mehr dieselbe Person, die ich war, als ich es zu schreiben anfing.»«

Patrick Bahners

Wunder der Literatur: Patrick Bahners berichtet bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über einen Abend mit der US-amerikanischen Autorin Donna Tartt und dem US-amerikansichen Autor Allan Gurganus (aktuelles Buch: Local Souls). Darin geht er auch auf den neuen Roman Der Distelfink (engl.: The Goldfinch) ein, der in den nächsten Tagen im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wird.