Info

Depeschen mit dem Leitwort Doctor Sleep

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Sicher, kaum einer beherrscht die Tricks der Spannung so wie King, der einen mit einer ersten Seite so in die Geschichte ziehen kann, bis man sie gesamt verschlungen hat. Doch der eigentliche Reiz seiner Bücher ist es, dass sich der Alltag mit seinen Dingen gegen die Menschen der Vor- und Großstadt verschwört, wie einst die Naturgeister gegen die Bewohner des Waldes.«

Andrian Kreye


Fortsetzungsroman:
Andrian Kreye über den Roman Doctor Sleep von Stephen King, in dem er «die Geister seiner Schriftstellerjugend» weckt. Die Kritik bei der Süddeutschen Zeitung.

»While Doctor Sleep is a very serviceable sequel to The Shining, it does lack the vertiginous attack and ability to frighten of early King.«

Ian Thomson

Stephen King isn’t as scary as he used to be, but Doctor Sleep is still a cracker, Ian Thomson says. His review at The Spectator.