Info

Depeschen mit dem Leitwort Die dunkle Treppe

Immer im Dienste der Krimileser sind die Kolleginnen und Kollegen vom KrimiKiosk. Auch am Karfreitag gibt es dort Lesenachschub. Nicole Ludwig, Inge Blomenkamp, Elke Heid-Paulus und Jörg Völker haben für Euch neue Bücher gelesen und stellen sie vor.

»Hier schafft Helen FitzGerald eine neuartige Mischung, sie spart nicht mit brutalen Details und galligem Humor.«

zeilenkino.de

Eine neue Rezension gibt es im Blog zeilenkino.de. Kritisch unter die Lupe genommen wird der jüngste Roman Die dunkle Treppe von Helen FitzGerald.

»So ist dies stellenweise sogar ein frech-fröhliches Buch, eines über die Jugend und ihre ja nicht durchweg schlimmen Irrwege – zu denen die erste Liebe gehört.«

Sylvia Staude

Sylvia Staude bespricht bei der Frankfurter Rundschau den aktuellen Roman Die dunkle Treppe von Helen FitzGerald.