Info

Depeschen mit dem Leitwort Derek Raymond

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

Der kleine und feine Verlag Melville House publiziert derzeit die „Factory-Romane“ des britischen Autors Derek Raymond. Begleitet wird dies auf der Verlagsseite mit der Veröffentlichung von seltenen Dokumenten zum Leben und Werk von Derek Raymond aka Robin Cook. So finden sich nach einer kurzen Einführung, Stimmen anderer Krimiautoren zum Werk von Raymond (fiktiv und real), einer Fotoserie zum Leben von Robin Cook/Derek Raymond, auch seltene Tondokumente.

Hier liest Raymond aus “He Died With His Eyes Open”.

Unhook The Delicate Crazy Lace by MelvilleHouse

Hier wiederum kann man „Dora Suarez“, das Ergebnis der Zusammenarbeit der britischen Rock/Punk/Jazz Band Gallon Drunk mit Raymond, hören. Zur Musik von Gallon Drunk liest er aus seinem Roman „I Was Dora Suarez“.

Dora Suarez Opening by MelvilleHouse