Info

Depeschen mit dem Leitwort Daniel Holbe

Noch keine Lektüre für’s Wochenende? Dani Nimz, Elke Heid-Paulus, Dagmar Werner, Nicole Ludwig und Jörg Völker hätten da einige Vorschläge. Wie immer bei krimikiosk.de.

»Julie-Durant-Fans und der Verlag Droemer-Knaur scheinen Holbe für einen würdigen Franz-Nachfolger zu halten: Schon für den kommenden März ist mit Tödlicher Absturz ein weiterer Durant-Titel aus der Feder von Daniel Holbe angekündigt.«
Elmo Tanner berichtet bei spiegel.de über die Fortsetzung der Julie-Durant-Krimis des 2011 verstorbenen Autors Andreas Franz.

Für reichlich Unmut sorgte bei Krimibloggerin nantik die Meldung, dass der Knaur-Verlag die „Marke“ Andreas Franz mit Daniel Holbe weiter führen will. Man erinnert sich: Andreas Franz ist im März 2011 unerwartet gestorben. Warum diese Entscheidung für Ärger sorgt – mehr dazu bei My Crime Time.