Info

Depeschen mit dem Leitwort Annkathrin Bornholdt

Möchten Sie Depeschen mit anderen Leitworten wählen?

»Die Engelmacherin ist ein sehr unterhaltsamer Krimi-Schmöker.«

Annkathrin Bornholdt


Geheimnisvoller Blutfleck:
Für den Norddeutschen Rundfunk hat Annkathrin Bornholdt den Roman Die Engelmacherin von Camilla Läckberg gelesen und stellt ihn dort vor.

»Leider wurde die Geschichte erheblich gekürzt. Die Printausgabe und die ungekürzte Hörbuchausgabe, die es im Internet zum Herunterladen gibt, sind fast doppelt so lang wie die CD-Fassung. Gerade bei einer derart komplexen Handlung, die, wie ein Blick ins Buch zeigt, auch viele Nebenstränge und Finessen hat, ist das schade und geht zulasten der Verständlichkeit.«

Annkathrin Bornholdt

Beim Norddeutschen Rundfunk stellt Annkathrin Bornholdt die Höchfassung des Romans Abendruh von Tess Gerritsen vor.

»Es ist ein Psychothriller voll spannender Ideen, mit Höhen und Tiefen in der Umsetzung.«

Annkathrin Bornholdt

Bei NDR Kultur bespricht Annkathrin Bornholdt das Hörbuch Der Nachtwandler von Sebastian Fitzek, gelesen von Simon Jäger.