Info

Depeschen mit dem Leitwort Andrea Camilleri

  • The Hanged Man of Saint-Pholien by Georges Simenon (translated by Linda Coverdales)
  • Have Mercy on Us All by Fred Vargas (translated by Siân Reynolds)
  • Alex by Pierre Lemaitre (translated by Frank Wynne)
  • Thirteen Hours by Deon Mayer (translated by KL Seegers)
  • The Depths of the Forest by Eugenio Fuentes (translated by Paul Antil)
  • The Treasure Hunt by Andrea Camilleri (translated by Stephen Sartarelli)
  • River of Shadows by Valerio Varesi (translated by Josephh Farrell)
  • Voices by Arnaldur Indridason (translated by Bernard Scudder)
  • Death on a Galician Shore by Domingo Villar (translated by Domingo Villar)
  • Badfellas by Tonino Benacqista (translated by Emily Read)

Crime beyond borders: British novelist Ann Cleeves with her top 10 crime novels in translation. You will find her list at The Guardian.

»Die drei Geschichten eint der Glaube an das Wirken der wenigen Unbeugsamen da draußen, die gegen alle Widerstände versuchen, für Gerechtigkeit zu sorgen – und dieses Unterfangen immer wieder mit privaten Turbulenzen (Beziehungsproblemen…) oder sogar dem Tod (siehe Falcone) bezahlen.«

crimenoir

Auftakt zur neuen Blogschau-Runde: Starten wir im feinen Blog crimenoir mit einer Besprechung der Anthologie Richter, die jeweils eine Kurzgeschichten von Andrea Camilleri, Giancarlo De Cataldo und Carlo Lucarelli enthält.

Lesen und lauschen mit dem Krimikiosk: Biggi Friedrichs, Dani Nimz, Nicole Ludwig und Jörg Völker haben wieder für Euch gelesen und gehört. Neue, empfehlenswerte Krimis und Hörbücher – hier gibt es reichlich Tipps für durchlesene Sommernächte.