Info

Archiv für

»Wünschen wir Sascha Arango mal wenigstens halb so viele Leser, wie der Tatort sonntags Zuschauer hat.«

Elmar Krekeler

Charmanteste Verkörperung des Bösen seit Tom Ripley: In seiner Kolumne ‚Krekeler killt‘ bei der Welt beschäftigt sich Elmar Krekeler mit dem Roman Die Wahrheit und andere Lügen von Sascha Arango.

»Raymond Chandler schrieb einst, man solle gefälligst nur solche Leute einen Mord begehen lassen, die einen handfesten Grund dafür haben. Gegen dieses Kardinalgesetz hat Schätzing mit seinem Thriller Breaking News verstoßen.«

Hannes Stein

Ein Komplott zu viel: Wenig begeistert zeigt sich Hannes Stein in seiner Kritik von dem neuen Thriller Breaking News von Frank Schätzing. Seinen Veriss gibt es bei der Welt.

»Dieses Feld hat Schätzing mit Bedacht aufgesucht und dessen Kräfte in den Dienst seines eigenen Vorhabens gestellt; mit Erfolg, wie man ihm bescheinigen muss, auch wenn man es widerstrebend tut. So ist ein gut lesbares, ja ein gutes Buch herausgekommen, das nicht davor zurückschreckt, tief fragwürdig zu sein.«

Burkhard Müller

Hochriskanter Doku-Thriller: Burkhard Müller widmet sich ausführlich bei der Zeit dem neuen Roman Breaking News von Frank Schätzing.