Info

Archiv für

»Doctor Sleep zeigt, dass und wie man mit denen, die uns Angst machen oder die unseren Zorn auslösen, Mitgefühl haben kann – auch die Bösen, sagt eine verblüffende und bewegende Stelle, küssen einander, wenn sie sterben müssen, und sagen einander letzte Liebesworte, wenn sie können.«

Dietmar Dath

Signaturen der Seele: Bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bespricht Dietmar Dath Doctor Sleep, den neuen Roman von Stephen King.

»In Die Marseille-Connection leuchtet Carlotto die Grauzone zwischen legaler und illegaler Wirtschaft aus und zeigt, wie mafiotische Vereinigungen von der Globalisierung profitieren und staatliche Strukturen längst für eigene Zwecke nutzen.«

Maike Albath

Jeder verliert: Maike Albath stellt bei Deutschlandradio Kultur den Roman Die Marseille-Connection von Massimo Carlotto vor.