Info

»Most of this new horror fiction trades in the scariness of the seen, the notion that a reader will be frightened — and entertained? — by the explicit depiction of horrific acts, including murder and every sort of mutilation of the body.«

Ken Tucker

Wieder in den Archiven gekramt. Im März 1991 erschien der Artikel The Splatterpunk Trend, And Welcome to It von Ken Tucker bei der New York Times. Darin setzt sich der Kritiker mit dem „neuen“ Trend des Splatterpunk auseinander, manifestiert in Romanen wie American Psycho von Bret Easton Ellis oder The Silence of the Lambs von Thomas Harris. Aus heutiger Sicht ein immer noch lesenswertes und spannendes Zeitdokument.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS