Info

»Denn ohne eigenes Zutun ist er in den Besitz eines der brisantesten Dokumente der jüngeren italienischen Geschichte gekommen, das zahlreiche mächtige Männer zu Fall bringen könnte.«
»Denn es ist die Welt der geheimen Eliten, die hinter dem Vorhang der Weltbühne das Geschehen lenken.«
»Denn Pisanis Meisterschaft besteht darin, sich radikal auf den Plot zu konzentrieren.«
»Denn auch das gehört zu Pisanis Meisterschaft: Sie schreibt über die großen Nachrichten-Themen.«
»Denn bei dem Dokument, das den alten Professor so sehr in Bedrängnis bringt, handelt es sich um die Aufzeichnungen des Richters Paolo Borsellino über die Verwicklungen von Mafia und Politik.«
»Denn was bei aller Aktualität den Charme von Pisanis Büchern ausmacht, ist, dass sie in allen wichtigen Stilfragen sehr traditionell sind.«

Stilsichere Krimikritik: Maren Keller bespricht bei spiegel.de den „Thriller“ Die rote Agenda der italienischen Autorin Liaty Pisani. Neben den sechs „Denn“-Sätzen in diesem kurzen Text von Frau Keller gefällt mir der Satz »Über das Aussehen der Figuren erfährt man keine zwei Zeilen.« ebenfalls sehr.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.