Info

»Pollock achieves in his two books a powerful moral paradox, one that must undergird any fiction with staying power.«

Jennifer Acker

Jennifer Acker about the author Donald Ray Pollock and his two books Knockemstiff and The Devil All the Time. Her essay at themillions.com.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.