Info

»Rohm bringt die Texte eher gegen den Krimi in Stellung, den einen gegen schlichte Konzepte von Wahrheit und Realismus, den anderen gegen die Unterscheidbarkeit von Verbrechen und Nichtverbrechen.«

Thomas Klingenmaier

Bei Killer & Co. beschäftigt sich Thomas Klingenmaier mit den beiden Novellen Fleischwölfe und 0 – Eine Noirvelle von Guido Rohm und geht der Frage nach, ob diese Texte noch Krimi sind.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS