Info

»In I Remember You, Sigurđardóttir draws on the heritage of Icelandic literature, channelling ancient folk tales and ghost stories into a vision of modern Icelandic society, with the country’s financial upheavals indirectly feeding the novel’s dark strategies.«

Barry Forshaw

Barry Forshaw about the novel I Remember You by Yrsa Sigurđardóttir. His review at telegraph.co.uk.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.