Info

»Zwei Erzählungen über Kannibalismus, über die Alltäglichkeit des Verschwindens, das nicht nur im Wortsinne Sich-Verzehren. Kriminalliteratur? Aber immer. So ziemlich das Anregendste, was das Genre in letzter Zeit zu bieten hatte.«

Dieter Paul Rudolph

Bei Watching The Detecitves bespricht Dieter Paul Rudolph die beiden neuen Erzählungen des Krimiautors Guido Rohm Fleischwölfe und 0 – Eine Noirvelle.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

2 Kommentare

Kommentieren
  1. Oktober 4, 2012

    Blogschau | Dieter Paul Rudolph über zwei Kriminalnovellen von Guido Rohm – http://t.co/rBXE6IXp

  2. Oktober 4, 2012

    Dieter Paul Rudolph über Guido Rohms Erzählungen ‘Fleischwölfe’ und ’0 – Eine Noirvelle’ http://t.co/lwOcbZEB

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.