Info

»Historienroman, Politthriller und Liebesgeschichte. Der spanische Autor Eduardo Mendoza hat einen spannenden Roman über den spanischen Bürgerkrieg und Faschismus vorgelegt. Sämtliche Figuren sind frei erdacht – das macht die Geschichte umso rasanter.«

Katharina Döbler über das Buch Katzenkrieg des spanischen Autors Eduardo Mendoza. Ihre Kritik findet sich bei dradio.de.


Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.