Info

„Ein deutscher Thriller auf Weltniveau“. Solche dümmlichen Sätze sagen bekanntlich mehr über ihren Verfasser aus, als über das Buch, das so in irgend etwas (Welt? Thriller? Niveau?) eingeordnet werden soll. Was bitte ist denn das „Weltniveau“ für Thriller? Aber bei den Schreiberlingen von focus.de – hier Jobst-Ulrich Brand – wundert einen ja nichts mehr. Schade, denn das besprochene Buch – „Plan D“ von Simon Urban – hätte eine kenntnisreicher Besprechung unbedingt verdient.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.