Info

»Replete with bad cops, false leads, twists and sudden turns, this is superlative crime fiction mixed with unforced cultural analysis that bursts right out of genre constrictions.«

Robin Yassin-Kassab about Kingdom of Strangers by Zoë Ferraris. His review at guardian.co.uk.


Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.