Info

Vergesst langweilige Diashows aus Eurem letzten Urlaub. Wer seine Familie und Freunde richtig erfreuen will, der schreibt nach seinem Sommerurlaub – genau: einen Krimi! Ralf Göhrig aus Jestetten hat das getan und landet mit seinem Krimidebüt – schwupps – bei suedkurier.de. Der Mann hat es einfach drauf, das zeigt schon dieses eloquent geführte und beantwortete Interview:

„Ihr Roman spielt in Cornwall. Wie gut kennen Sie die Schauplätze?

Seit 15 Jahren verbringe ich regelmäßig meinen Sommerurlaub im englischen Südwesten. Ich glaube, dass ich die meisten Schauplätze sehr gut kenne„.

Der „Familienvater, Förster und freier Mitarbeiter“ des Südkuriers gibt übrigens dem deutschen Fernsehen die Schuld daran, dass er geradezu genötigt wurde, Krimis zu schreiben. Ja, so ist das in der deutschen Krimilandschaft: 15 Jahre Sommerurlaub und mieses TV-Programm produzieren noch miesere Krimis. Heureka!

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.