Info

„Hätte ich vorher gewusst, welche Richtung Douglas Kennedy in der Liebhaberin einschlagen würde, hätte ich den Roman, also diesen Psycho und diesen Thriller, erst gar nicht aufgeschlagen.
Krimibloggerin nantik über ihre eigenwillige Leseerfahrung bei der Lektüre des Psycho-Thrillers Die Liebhaberin von Douglas Kennedy. Warum der voller Kreativwirbelstürme ist – in ihrem Blog My Crime Time gibt es die Antwort.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.