Info

„Wie viel Sex und Gewalt braucht ein Thriller, um interessant und spannend zu sein?“ Diese Frage stellte sich Nicole Glücklich bei der Lektüre des Romans „Zulu“ des französischen Autors Caryl Férey. Ihre Antwort gibt es bei krimikiosk.de.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.