Info

Bakterien oder Vieren haben den Depeschen-Dienststellenleiter zu Boden gerungen. Daher gibt es heute und morgen keine Neuigkeiten. Der Depeschen-Dienststellenleiter bittet um Euer Verständis und ist zuversichtlich, seinen Dienst Anfang nächster Woche wieder aufnehmen zu können.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

2 Kommentare

Kommentieren
  1. Februar 10, 2012

    Es folgen zwei überstrapazierte Banalsätze, die allerdings von Herzen kommen:
    1. Gute Besserung!
    2. Alles wird gut!

  2. krimiblogger #
    Februar 10, 2012

    Dank, liebe nantik! Hühnersuppe und Transpulmin wirken schon. Dir ein wunderbares und hoffentlich spannendes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Ludger

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.