Info

„Schon zu Lebzeiten war der Schriftsteller Charles Dickens ein absoluter Superstar. Am 7. Februar jährt sich sein Geburtstag zum 200. Mal – Google gratuliert mit einem Doodle.“
Bei welt.de glaubt Britta Gürke, dass Charles Dickens, wenn er denn heute leben würde, womöglich twittern würde. Na, denn.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.