Info

„Probably most thriller writers are interested in politics, but Ross Thomas’s outsized passion for the mid-century American system gave his books a unique ambience, humorously bitter and happily jaded.“ An excellent essay about Ross Thomas offers the blog Do The Math.
Via.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.