Info

Marcus Müntefering hat in Carsten Strouds Niceville einen „Romanhybrid“ (was auch immer das sein soll) ausgemacht, Hans-Jost Weyandt findet, dass Georg M. Oswalds Unter Feinden „ein richtig guter Krimi“ sei und Sebastian Hammelehle wundert sich angesichts der Veröffentlichung von Parker Bilals Krimi Die dunklen Straßen von Kairo über den Rowohlt-Verlag. Die Krimis des Monats bei spiegel.de.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.