Info

„Makanas Kairo liegt in einem anderen Universum als dasjenige rund um Pyramiden, Paläste und trubelige Vorzeigebasare, das Europäer und Touristen zu kennen glauben. Schon allein diese Skizzen lohnen die Lektüre.“ – Jan Kanter über den Kriminalroman Die dunklen Straßen von Kairo von Parker Bilal. Seine Kritik gibt es bei morgenpost.de.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.