Info

Aaaahhhh: Da stöhnt Mann – und vermutlich auch Frau – erleichtert auf. Die drängende Frauenfrage im Krimi ist beantwortet. Warum nur gibt es (angeblich) so wenige Frauen im Krimischreiberberuf – und noch weniger im Krimischreiberkritisierberuf? Die kluge Petra Herterich hat die Antwort – natürlich in Ostfriesland – gefunden: „Krimis, meine Herren, erleben wir mit euch mehr oder weniger täglich – Liebesgeschichten leider eher selten.“ – So, dann dürfte da jetzt ja auch mal Ruhe im Karton sein, oder?

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.