Info

Ein vielleicht ungerechter Vergleich: Lesen Sie doch mal den wunderbar abgeklärten Artikel von Alex Williams (nytimes.com) über The Literary Cubs und halten Sie dann mal jenen altbacken erzählten Artikel von Stefan Mesch (zeit.de) über Literatur im Netz dagegen. Schon klar, oder?

Und die Mädels und Jungs von The New Inquiry haben bei mir nicht nur wegen ihrer grandiosen Texte und Bilder ein Stein im Brett. Sie lassen ihre Seite auch über tumblr laufen – wo auch sonst?

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.