Info

Kurt Vonnegut died in 2007, but one gets the sense from Charles J. Shields’s sad, often heartbreaking biography, “And So It Goes,” that he would have been happy to depart this vale of tears sooner.“ Christopher Buckley reviews the biography And So It Goes – Kurt Vonnegut: A Life by Charles J. Shields. Read at at nytimes.com.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.