Info

»Als Thriller ist das Buch so spannend, wie man es bei Schätzing schätzt. Und auch die beiläufige Vermittlung von Fakten ist aus seinen alten Romanen vertraut. Doch diesmal teilt der Schriftsteller sein Buch: Eine Hälfte der Handlung folgt Tom Hagens Schicksal, die andere dem von drei Freunden, die als Kinder von jüdischen Pionieren 1928 in Palästina geboren werden. Diese zweite Hälfte ergibt einen veritablen Familienroman über vier Generationen.«

Andreas Platthaus

Vom Katastrophenroman zum Nahostkonflikt: Andreas Platthaus stellt in einem ausführlichen Porträt den Autor Frank Schätzing und dessen neuen Roman Breaking News vor. Zu lesen bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.