Info

Es tut sich Netz immer dann etwas, wenn ich auf dem Lande bin und eine hundsmisserable Verbindung ins Internet habe – so will es mir jedenfalls erscheinen. Trotz Schneckentempo der durchgejubelten Bytes ist es mir gelungen, Pluspunkte zu sammeln (was für ein blöder Einschub, Herr Menke) und eine schicke, neue Google+-Seite anzulegen. Unter krimiblog.de/+ freue ich mich über neue und alte Bekannte. Wenn dann nächste Woche hier wieder mehr Inhalt kommt, dann werden Sie Auszüge davon natürlich auch dort finden. Ach, und Google+ ist irgendwie – anders.
Einen gelungen Tag wünsche ich Ihnen. Lesen Sie, was gut ist.

P.S.: Da ich ja doch eine alte Linksau bin, hier schon mal die ersten Kolleginnen und Kollegen, die ich Ihnen bei Google+ empfehlen möchte: Die Mordlust, My Crime Time, der Krimi-Kiosk, die Krimi-Couch. Das sind die G+-Seiten, die ich auf die Schnelle entdecken konnten. Wenn eine Seite fehlt, melden Sie sich doch einfach kurz bei mir.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.