Info

„Aber gerade weil Berndorf für das Genre hierzulande von immenser Bedeutung ist, hätte er es verdient gehabt, zum 75. Geburtstag eine richtige, weil sorgfältig und fundiert geschriebene Biografie zu bekommen. Und eben nicht ein schnell zusammengeschustertes Puzzle. “ Vernichtend fällt das Urteil von nantik über die Biographie „Jacques Berndorf – Von der Eifel aus betrachtet'“ von Fritz-Peter Linden aus. Warum die als Geburtstagsgeschenk überhaupt nicht taugt, erklärt sie in ihrem Blog.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.