Info

»Mit einer verblüffender Eleganz geht sie durch dieses gefährliche Gebiet, mit verblüffender Sicherheit wahrt sie die Balance zwischen Polen und Deutschen, zwischen den Opfern auf beiden Seiten, wird den Vertriebenen gerecht, ohne Gefahr zu laufen, ins revanchistische Fahrwasser zu geraten.«

Elmar Krekeler

Guter Wein aus dem Minenfeld deutscher Geschichte: In seiner Kolumne Krekeler killt bei der Welt bespricht Elmar Krekeler den Roman Versunkene Gräber von Elisabeth Herrmann.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.