Info

Auf Reisen

Werte Leserinnen, werte Leser,

»Schon wieder?« mögen vielleicht einige von Ihnen sagen, aber es ist einmal mehr an der Zeit: Ihr Krimi-Depeschen-Dienststellenleiter ist im Lande unterwegs. Sie wissen, was dies bedeutet: Die Krimi-Depeschen pausieren – wenn auch nicht ganz.

Besonders ans Herz möcht ich Ihnen die aktuelle Ausgabe des Krimi-Depeschen-Flips legen. Dort werden Sie zuverlässig und schnell über alle wichtigen Meldungen zur Kriminalliteratur informiert. Abonnieren Sie den Krimi-Depeschen-Flip via Flipboard, ganz bequem auf Ihrem Smartphone, Ihrem Tablet-Computer oder Ihrem PC.
Alle bisherigen Flip-Ausgaben der Krimi-Depeschen finden Sie übrigens hier.

Vorbeischauen sollten Sie auch bei Facebook und Twitter, wo es linkreiche Empfehlungen geben könnte. Auch bei Google+ wird Kriminalliterarisches vermeldet.

Wie immer knallbunt zeigt sich der Krimi-Depeschen-Dienststellenleiter bei Pintrest. The Crime Fiction Daily und Der tägliche Krimi versorgen Sie zuverlässig und wie durch Zauberhand mit Neuigkeiten aus der englischsprachigen und der deutschsprachigen Krimiwelt.

Im kleinen Tumblr-Blog Tage des Lesens gibt es – auch das wissen Sie als erfahrene Krimi-Depeschen-Leser – die aktuellen Seelenzustandsmeldungen.

Wenn nichts dazwischen kommt, dann tickern am Dienstag, dem 9. Dezember 2013, die Krimi-Depeschen wieder.

Bleibt mir, Ihnen eine wohlige und wärmende Adventszeit zu wünschen. Ich hoffe, Sie finden trotz Vorweihnachtstrubel genügend Zeit für schöne, spannende und schaurige Bücher.

Noch eine letzte Bitte: Bleiben Sie mir gewogen!

Auf baldiges Wiederlesen

der krimiblogger
– Krimi-Depeschen-Dienststellenleiter –

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Ein Kommentar

Kommentieren
  1. Dezember 2, 2013

    *meldet sich für ein paar Tage ab…
    http://t.co/PVkgqr9bs9 http://t.co/Az4HRQ5JeK

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.