Info

»Pflichtlektüre. Da gibt es nichts zu rezensieren.«

Andreas Ammer

Das sagt Andreas Ammer über einen Krimi. Und das gilt auch für seine Krimi-Kolumne beim Deutschlandfunk. Er bespricht folgende Bücher:

  • M von Friedrich Ani
  • Die hohe Kunst des Bankraubes von Christopher Brookmyre
  • Unter dem Auge Gottes von Jerome Charyn
  • 61 Stunden von Lee Child
  • Unter dem Augusthimmel von Gustavo Machado
  • Abbey Road Murder Song von William Shaw
Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.