Info

„Eigentlich kann man über Zen kaum reden.“ Georg Patzer tut es trotzdem – oder lässt es tun. In seinem Radiofeature „Der erleuchtete Kommissar – Zen-Buddhismus in der westlichen Literatur“. Es treten auf: Janwillem van de Wetering, Gary Snyder, Adolf Muschg. Zu hören und zu lesen bei swr.de

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.